Pura Vida in Cabuya 🏝

Pura Vida, zwei kleine Worte, die hier in Costa Rica eine ganze Lebensphilosophie beschreiben. Es begegnet uns überall, ob als Begrüßung, Verabschiedung, so mittendrin oder mal eben zweideutig auf dem Klohäuschen 😂 Für die Einheimischen, die Ticos, ist es nicht nur eine Redewendung, sondern dahinter steckt ein ganzes Lebensmotto: Genieße das reine, einfache Leben! Das machen wir nur allzu gern und passen uns den entspannten afro-karibischen Rhythmen des Rumbas, Calypsos und Reggaes an. Was du heute kannst besorgen, das verschiebe gern auf morgen. Lies lieber ein gutes Buch, Surf ein bisschen im Meer oder im Internet, geh ein wenig spazieren, wenn dir danach ist, lausche den Tieren, trink guten Kaffee und chillex un poco…

Und so kommt es, dass schwups 7 Tage in Cabuya vorüber sind und wir schweren Herzens weiterziehen. Wir haben tatsächlich überlegt, einfach die nächste Unterkunft am Parque Nacional Volcán Arenal direkt am Lago Arenal abzusagen und hier zu bleiben. Aber die Neugierde siegt und wir raffen uns auf. Dennoch, wir haben hier eine tolle Zeit verbracht und kommen sehr gerne wieder, auch in die Schlafzimmer ohne Decke 😉.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: