Islands größter „Wald“ und ein Tag im Schnee

Angetrieben von der Erinnerung an die „Lämmerei“ ging es schon am folgenden Tag auf der Suche nach neuen unerwarteten Abenteuern los, einfach mal Richtung Nordosten nach Egilsstaðir. Dort befindet sich nicht nur Islands größter Wald, sondern der Legende nach trieb im angrenzenden See Lagarfljót der Lagarfljótwurm, als Seeungeheuer sein Unwesen. Auf dem Hinweg fuhren wir„Islands größter „Wald“ und ein Tag im Schnee“ weiterlesen