Warum ist echte Bourbon Vanille im Edeka-Regal so wahnsinnig teuer?

Dieser Frage wollten wir a la Fritz Fuchs (Löwenzahn) bzw. Erik (pur+) auf den Grund gehen. Als wir in den Südosten der Insel gefahren sind, fielen uns schon des Öfteren die Schilder an Straßenrändern auf, die für die Vanilleprodukte Réunions werben. Alles in allem wird hier recht viel Aufhebens um die Vanillepflanze gemacht, quasi scheint„Warum ist echte Bourbon Vanille im Edeka-Regal so wahnsinnig teuer?“ weiterlesen

Piton Textor – unsere Wanderung durch den „Regenwald“

Die typische Wanderkarte, die man hier schon mal in der Unterkunft zum Studieren möglicher Inselhighlights vorfindet, versprach eine 5-stündige Wanderung mittleren Schwierigkeitsgrades. Laut Google-Rezensionen erwartete uns eine wunderschöne Tour mit hervorragender Panoramasicht. Dauer und Niveau fanden wir für uns vollkommen akzeptabel, das Wetter sah topp aus, also machten wir uns mit dem Auto auf den„Piton Textor – unsere Wanderung durch den „Regenwald““ weiterlesen

Ab zum Cirque de Cilaos: eine schrecklich schöne Fahrt

Egal wo du hier hinfährst, ständig begleiten dich auf Réunion wunderschöne hohe grüne Berge und Flusstäler, die aktuell noch auf das ganze Regenwasser der nächsten Monate warten. Cirque de Cilaos ist ein sehr bekannter bewaldeter und zerklüfteter Talkessel unter dem Piton de Neiges. Dies wiederum ist ein nicht mehr aktiver Vulkan und der höchste Berg„Ab zum Cirque de Cilaos: eine schrecklich schöne Fahrt“ weiterlesen

Grand Anse: ein erster Strandcheck auf La Réunion

Ausgeschlafen machten wir uns am Sonntag auf den Weg, um ein wenig die Insel zu erkunden. Wir wollten es langsam angehen und entschieden uns für eine Fahrt zum Grand Anse oder wie die Einheimischen sagen: Grodonz 😉 Eine extrem steile und mit Unmengen von Kurven verbundene Abfahrt ins Tal später, parkten wir völlig beglückt von„Grand Anse: ein erster Strandcheck auf La Réunion“ weiterlesen